1
15.06.2022

Die Technologie hinter NIKKEN´s MULTI-LOCK

Ultimative Präzision, Griffigkeit und Halt für jedes Schneidwerkzeug

Das Multi-Lock von NIKKEN ist die Lösung für das Leistungsfräsen, die den Anforderungen und Bedürfnissen der heutigen Prozesse, Materialien und Anwendungen gerecht wird. Die Konstruktion besteht aus zwei Hauptkomponenten:

Ein einteiliger, speziell hitze- und tiefkältebehandelter Hauptkörper mit einer präzise geschliffenen, parallel geschlitzten Griffbohrung. Bei der Tieftemperaturbehandlung wird das Multi Lock Temperaturen von -90° ausgesetzt (wie bei wichtigen Flugzeugkomponenten). Dadurch wird überschüssiges Austenit entfernt und die „offenkörnige“ Struktur in einen gleichmäßigen martensitischen Zustand mit „verdichteter“ Kornbildung umgewandelt. Der ultimative Vorteil ist, dass das Basismaterial selbst für Steifigkeit sorgen kann. Verzug und Verformung werden eliminiert und die Leistung und Zuverlässigkeit über die gesamte Lebensdauer des Halters verbessert.

Der zweite Teil ist die äußere Nasenringbaugruppe, die in ihrer flachen, konisch zulaufenden Bohrung einen Stahlkäfig mit präzise ausgeschnittenen Taschen aufweist, die Hunderte von gehärteten, geschliffenen und beschichteten Stahlrollen enthalten. Der gekerbte Nasenring ist für die Aufnahme eines optionalen Hakenschlüssels zum Festziehen ausgelegt. Dieses patentierte Werkzeughaltesystem bietet Fähigkeiten und Leistungen, die über die von ähnlichen Produkten auf dem Markt hinausgehen. Betrachtet man allein das Greifmoment, so bietet das Multi-Lock unabhängig vom gewählten Durchmesser oder der Größe etwa viermal mehr ursprüngliche Kraft als vergleichbare Systeme.